Medizinisches Versicherungsrecht

Wir wildern dabei nicht in „fremden Rechtsgebieten“, da bei Bearbeitung dieser Mandate immer medizinische Fragestellungen auftreten. Wir vertreten unsere Mandanten insbesondere gegenüber privaten Krankenversicherungen und Berufsunfähigkeitsversicherungen.

Bei privaten Krankenversicherungen
stehen im Vordergrund:

  • Kündigung, Anfechtung oder Rücktritt der Versicherung wegen unrichtiger Gesundheitsangaben
  • Krankengeld
  • Verweigerung der Bezahlung stationärer Behandlungen, z. B. bei gemischten Anstalten

Bei Berufsunfähigkeitsversicherungen
stehen im Vordergrund:

  • Abstreiten des Eintritts der Berufsunfähigkeit durch die Versicherung
  • Einstellung der Zahlungen wegen –angeblicher- Arbeitsfähigkeit
  • Verstoß gegen Mitteilungs- und Anzeigepflichten